Wie sich die Zahl der Buchungen auf Camping de Barkhoorn vervierfachte...

Veröffentlicht am : 25 augustus 2020

"Unsere Buchungszahlen gehen zurück, wir stellen fest, dass wir weniger Leute erreichen und die Leute uns nicht finden können. Wie können wir unseren Campingplatz wieder beliebt machen?" Im Herbst 2019 haben sich die Besitzer von Camping de Barkhoorn in Groningen bei uns gemeldet. Ob wir ihnen helfen können?

Nach einer Einführung vor Ort und einer Analyse der aktuellen (Online-)Marketingsituation war unsere Antwort ein begeistertes: "Ja!" Was für ein schöner Campingplatz und was für eine Gelegenheit, hier gemeinsam viel mehr Umsatz zu machen.

Strategie & Planung

Das Problem war für uns schnell klar. Oder vielmehr eine Kombination von Problemen, die zusammen das Fehlen von Reservierungen verursacht haben. Schlechte Online-Auffindbarkeit und eine nicht funktionierende Website, fehlende oder rückständige Social-Media-Kanäle und Investitionen in unrentable Kanäle. Hinzu kommt die Herausforderung, den Standort im (schönen!) Groningen als überraschendes Urlaubsziel darzustellen, denn viele Niederländer und Deutsche kennen sich mit dieser Region nicht so gut aus.

Camping De Barkhoorn

"Hat unser Campingplatz noch eine Zukunft?", war eine ernste Frage der Inhaber Albert und Ellen. "Sollten wir uns weiterhin auf die touristische Vermietung unserer Stellplätze konzentrieren oder sollten wir den Kurs auf etwas anderes ändern?"

Wir sahen Chancen und haben sie aufgezeigt:

Zu Beginn haben wir uns gemeinsam die Zielgruppe des Campingplatzes angesehen. Wer fühlt sich auf dem Barkhoorn zu Hause? Welche Zielgruppen haben den Campingplatz in der Vergangenheit besucht? Und was finden Albert und Ellen gut? Ein gutes Beispiel war das Aktivitätsprogramm, das sich hauptsächlich darauf konzentrierte, "gemeinsam" etwas zu unternehmen, das Spaß macht. Kanufahren? Nur mit der ganzen Familie! Sandwiches backen? Bringen Sie auf jeden Fall auch Ihre Mama und Ihren Papa mit. Mit dem Förster eine Wanderung machen, nur die ganze Familie. Nehmen Sie sich die Zeit, um gemeinsam die schöne Natur der Region Westerwolde zu genießen.

Dies war ein wichtiger Ausgangspunkt bei der Entwicklung der Strategie und der Pläne: Das Erlebnis mit der ganzen Familie steht im Mittelpunkt, wenn man auf das Barkhoorn kommt. Genießen Sie es, denn das ist an allen Fronten möglich. Die Lage mitten in der Natur, das Entdecken der 'kleinen' Dinge um einen herum: das Gewöhnliche ist auch etwas Besonderes!

Wir haben diesen Ansatz in einen neuen Hausstil ein neues Logo und eine neue Website ausgearbeitet, in die wir das Reservierungssystem von Tommy Booking Support integriert haben. Anschließend haben wir alle Online-Marketing-Kanäle auf dieses System abgestimmt.

Einige unserer Aktivitäten:

  • Umsetzung der Corporate Identity in Image und Design (Website, Flyer, Fotos etc.)
  • Professionelle Fotografie in der Hochsaison
  • Abreise- und Ankunftsbenachrichtigungen für Gäste, Verbesserung der Feedback- und Bewertungsmöglichkeiten
  • Überwachung der Bewertungsergebnisse bei Google und Zoover
  • Auffindbarkeit in Google und anderen Suchmaschinen (SEO)
  • Soziale Medien (Einrichtung und Implementierung von Facebook und Instagram)
  • Werbung über Google (SEA)
  • E-Mail-Marketing
  • Neuer digitaler Grundriss
  • Und so viel mehr...

Camping De Barkhoorn

Auf die Plätze, fertig...

Mit dem Launch der neuen Website begannen wir sofort mit der organischen Auffindbarkeit (SEO). Die gesamte Website wurde für die richtige Zielgruppe geschrieben und wir tragen mit extra Landing Pages und kontinuierlicher Optimierung zur Auffindbarkeit der Seite in Google bei. Dies hat zu großartigen Ergebnissen geführt. Wenn wir die letzten Monate im Vergleich zum letzten Jahr betrachten, ist die Anzahl der Websitebesucher über Suchmaschinen um 163% gestiegen.

Social-Media-Kanäle sind natürlich unverzichtbar. Das Einrichten eines Instagram-Kontos und das tägliche Posten von Nachrichten auf Instagram und Facebook war der nächste Schritt. Außerdem haben wir mehrere Anzeigen in den sozialen Medien und in Google Ads geschaltet, um die Online-Auffindbarkeit von De Barkhoorn weiter zu erhöhen und die Zahl der Follower und Fans zu steigern.

Wir haben auch begonnen, Newsletter an die Gäste des Campingplatzes und an Abonnenten zu versenden. Dies schuf mehr Interaktion zwischen dem Campingplatz und den Gästen, auch schön (und praktisch) für die neue Saison!

Neben dem Online-Marketing unterstützten wir De Barkhoorn mit neuem Bildmaterial und der Gestaltung von Flyern und Broschüren. Zum Beispiel haben wir eine neue Speisekarte erstellt und wir waren mit einem Fotografen auf dem Campingplatz, um neue Bilder zu schießen.

Instagram Camping De Barkhoorn

Wie läuft es jetzt?

Zusammen mit Ellen und Albert konnten wir in den letzten Monaten einen großen Anstieg der Besucherzahlen auf der Website und der Buchungen verzeichnen. Im Vergleich zum letzten Jahr ist die Anzahl der Buchungen um den Faktor 4 höher, ein fantastisches Ergebnis!

Natürlich spielen die außergewöhnlichen Umstände von COVID-19 eine große Rolle. Aber vor allem sehen wir, dass der Campingplatz besser gefunden wird und wir neue Gäste erreichen. Die Follower auf Social Media wachsen jede Woche und auch die Interaktion nimmt zu, ein schönes Ergebnis. Für soziale Medien suchen wir weiterhin nach neuen Möglichkeiten, Menschen zu erreichen und die Interaktion zu erhöhen. Diesen Monat gab es zum Beispiel einen wöchentlichen Wettbewerb, bei dem man ein schönes Urlaubsfoto vom Campingplatz einschicken konnte. Der Gewinner erhielt ein kostenloses Eis für die ganze Familie bei De Barkhoorn, und es wurden viele schöne Fotos eingesendet!

Mit einiger Regelmäßigkeit besuchen wir De Barkhoorn, um zu sehen, wie es dort läuft und um uns mit Ellen und Albert zu beraten. So bleiben wir alle auf dem Laufenden und insgeheim freuen wir uns auch, wenn wir den Campingplatz wiedersehen.

Können wir Ihnen helfen?

Brauchen Sie Hilfe, um (neue) Gäste zu erreichen und wissen nicht, wo Sie anfangen sollen? Spricht Sie dieses Komplettpaket oder vielleicht ein Teil davon an? Wir denken gerne mit Ihnen mit, um die besten Ergebnisse zu erzielen!

Kontaktieren Sie uns

Unsere Freunde